Genähtes · Genähtes für mich · Ottobre

Oberteil (Ottobre 2/16)

Heute mach ich zum ersten Mal mit bei RUMS! 🙂 Ich habe aus der Ottobre 2/2016 ein Oberteil für mich genäht. Ich habe zuvor anhand der Maßtabelle in der Zeitschrift alles ausgemessen und mich für Größe 36 entschieden.

DSCF3339

Mit der Passform bin ich insgesamt sehr zufrieden (ich mag es gerne etwas weiter), nur die Ärmel sind etwas zu weit und haben eine seltsame Länge (ich glaube sogar, dass der Schnitt für alle Größen die gleiche Länge hatte?). Naja, so kann ich sie krempeln und das gefällt mir zur Zeit ja ohnehin ganz gut:)

DSCF3350

Von dem schönen blauen Lillestoff-Jersey hatte ich einen Meter und war mir sicher, dass das reichen würde. Hat es aber leider dann doch nicht, weswegen die Ärmel grau geworden sind. So gefällt es mir aber fast noch besser als ganz gemustert. Also ist es gar nicht so schlimm:)

Die Reißverschlüsse an den Seiten habe ich weggelassen und das Oberteil einfach normal zusammengenäht. Den Halsausschnitt habe ich auch ganz normal eingefasst und nicht wie in der Ottobre beschrieben mit dieser Untersteppnaht. Das hab ich nicht so ganz verstanden und wollte nichts falsch machen;)

DSCF3341

Schnitt: Ottobre 2/16 – Modell 5

Stoffe: blauer Jersey – Stoff-abc, grauer Jersey – Fräulein Fiine

Verlinkt bei: FansdeOttobre

Advertisements

13 Kommentare zu „Oberteil (Ottobre 2/16)

  1. Da hast du dir ein flottes Teilchen gezaubert! Ich finds auch passend, mit den grauen Ärmeln! Das Muster vom blauen Stoff gefällt mir sehr gut!
    Einen schönen ersten RUMS- Donnerstag wünsch ich dir!

    Gefällt mir

  2. Hallo, schönes Shirt, das du da gezaubert hast! Ich kenn das, wenn man doch zuwenig Stoff für die Ärmel hat und dann letztendlich mit dem Endprodukt zufrieden ist. Ich finde, es stört nicht, dass die Ärmel andersfärbig sind.
    Lieben Gruß, Karin

    Gefällt mir

  3. Sehr schön. Als ich es heute Mittag gesehen habe, war ich nach Feierabend direkt mal nach Stöffchen gucken, hab aber leider nix gefunden was mir gefallen hat. Werde weiter die Augen offen halten und das Schnittmuster dann auch mal testen (ohne Reißverschluss, der ist ja völliger Quatsch).

    Liebe Grüße, Johanna

    Gefällt mir

      1. So…geschafft. Ich hab am Samstag endlich auch mein Shirt genäht. Den gemusterten Stoff hatte ich schon länger, aber keinen farblich passenden Kombistoff (fast weiß, aber eben nicht rein weiß) gefunden. Meine Mama hatte aber noch welchen 🙂
        Das mit dem Beleg ab Hals war tatsächlich etwas pummelig. Beim nächste mache ich auch einfach ein schmales Bündchen oder einen von außen sichtbaren Einfassstreifen.
        Schau mal vorbei.
        Liebe Grüße, Johanna

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s