Genähtes · Genähtes für's Baby · Kleider · Ottobre

Geburtstagskleid

Hach, zur Zeit läuft es mit dem Nähen und Bloggen nicht so, wie ich es mir wünschen würde. Aber ein paar Sachen stehen in diesem Jahr noch auf meiner Liste und eines der wichtigsten Teile ist vor ein paar Tagen fertig geworden: Das Geburtstagskleid für meine Tochter 🙂 Anders als viele andere „Geburtstags-Kleidungsstücke“ ist es ohne viel Schnickschnack und auch ohne Zahl. So kann es einfach öfter getragen werden und ist nicht nur auf einen Tag beschränkt.

dscf4726

Den schönen Punktestoff habe ich vor Kurzem bei einem Gewinnspiel von Maria (quergenaeht) gewonnen. Ich hab mich sehr darüber gefreut und es ist sogar noch ein Rest übrig! Der Schnitt des Kleides ist das Raglanoberteil aus der Ottobre 1/2016 in Größe 80 mit einigen Abwandlungen:

dscf4727

Habt ihr auch schonmal Geburtstagsshirts, -kleider oder ganze Outfits genäht? Dann würde ich mich sehr über eine Verlinkung dazu freuen 🙂 Ich möchte das Kleid gerne noch mit einem Cardigan erweitern und freue mich über Inspirationen!

dscf4728

Schnitt: Ottobre 1/16 – Modell 3 (Gr. 80, Änderungen siehe oben), Knopfleiste aus Nähen mit Jersey – babyleicht!

Stoff: Punktestoff – gewonnen bei quergenaeht, grauer Jersey – Kleewald

Verlinkt bei: SewMini, Kiddikram

Advertisements

20 Kommentare zu „Geburtstagskleid

  1. Das Kleid ist wirklich super schön geworden! So eins würde ich für meine Kleine auch sofort nehmen 😉 mit dem Nähen (und zusätzlich noch Bloggen) gibt’s ja immer solche und solche Tage bzw. Wochen bzw. Monate… aber lass dich nicht unterkriegen, Hauptsache, es macht Spaß 🙂 und du nähst wirklich immer richtig tolle Sachen! Ich freu mich jedes Mal, wenn du wieder was zeigst! Ganz liebe Grüße aus Würzburg!

    Gefällt 1 Person

  2. Da hast du wieder ein wunderbar schlicht-schönes Kleidchen genäht. Es gefällt mir (wie glaub ich eigentlich alles von dir) sehr gut! Wir sind so gar keine Jacken oder Jäckchenträger, deswegen fällt mir dazu leider nichts ein. Der Bub trägt im Winter häufig über Unterwäsche und Langarmshirt einen Pullunder oder eine Weste. Aber das passt zum Kleid vielleicht nicht so gut…
    Liebe Grüße und schön, mal wieder was von dir zu sehen!
    Iggy

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! Ich freu mich sehr, dass dir meine Sachen so gut gefallen 🙂 Wir sind das genaue Gegenteil – ich hab immer ein Jäckchen zum Drüberziehen dabei, weil meine Tochter mal kühl, mal warm ist und so kann ich ihr schnell was Aus- oder Anziehen 🙂
      Viele Grüße,
      Kathrin

      Gefällt 1 Person

  3. So ein hübsches Kleidchen! Mir gefällt es sehr gut ohne Schnickschnack! Ich mag Geburtstagskleider auch eh viel lieber ohne Zahl, hab aber selber noch nie ein „echtes“ Geburtstagskleid genäht. Ich mag den Cardigan Momo von Milchmonster sehr gern. Den Aster Cardigan, den es bei Näh-Connection gibt und den Cardigan Kathi von Fabelwald find ich auch süß als Kombi zum Kleid, habe aber beide noch nicht selber genäht … Und im letzten Winter habe ich ein paar Cara Bokero Jäckchen nach dem Schnitt von Rosarosa genäht. Das tolle an den Bolerojäckchen ist, dass sie so wunderbar lange mitwachsen … vielleicht ist ja ein Schnitt dabei, der dir gefällt …

    LG
    Kristina

    Gefällt 1 Person

  4. Ich bin ja nun gerade wieder frisch gebackene Jungs-Mama und sehr glücklich. Wenn ich solche süßen Kleidchen sehe, vermisse ich dann aber doch ein kleines Mädchen in der Familie. Naja, vielleicht ist mir ja irgendwann noch eine Patentochter gegönnt! Mach weiter so, dein Kleidchen gefällt mir sehr!
    Ich hab ja einen Geburtstagspulli mit (dezenter) Zahl genäht 😉
    LG Bes

    Gefällt 1 Person

  5. Schön wieder von dir zu lesen. Ich habe letztes Jahr im Dezember ein Geburtstags-Shirt verschenkt und auch dieses Jahr das für den 2. Geburtstag schon genährt, verschenkt (als ich das letzte mal in München zu Besuch war) und den Blog-Beitrag geschrieben. Ein paar Tage muss ich mit der Veröffentlichung noch warten, da erst nächste Woche „ausgepackt“ werden darf 😉

    Gefällt 1 Person

  6. und gleich nochmals 😉 wo war ich denn die letzten paar Wochen?? all deine schönen Sachen verpasst, geht ja gar nicht! oh was für ein traumhaft schönes Kleid!! ich freu mich ja echt schon sehr, wenn die kleine eulin dann mal aufsteht, dann kann ich ihr endlich auch Kleidchen nähen und anziehen. also können tu ich das auch jetzt schon, aber sie kommen halt nicht so zur Geltung im sitzen und rutschen 😉 super toll hast du das shirt abgeändert! die langen armbündchen gefallen mir ausgezeichnet!! liebe grüsse katrin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s